Am 15. Oktober hat die Kletteranlage Koasa Boulder in St. Johann in Tirol seine Türen geöffnet. Nach einem starken halben Jahr freut sich die Boulderhalle im Tiroler Unterland  über den geglückten Start und wir sind gespannt auf die Zukunft.

Wir wollen weiterhin eine Kletteranlage sein in der alle ihren Platz finden um sich aktiv betätigen zu können. Der Koasa Boulder soll verschiedensten Personengruppen eine optimale Möglichkeit bieten die Freizeit sinnvoll zu gestalten – das ist unser Ziel. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen bedanken die den Weg zu uns gefunden haben.

Der Sommer steht vor der Tür. Im Outdoor Bereich haben wir Sonnensegel gespannt, die Rasenfläche lädt zum „Chillen“ ein. Deshalb hoffen wir auch euch in der warmen Jahreszeit zu sehen. Das Café Chalk bleibt natürlich im Sommer (etwas zurückgeschraubte Öffnungszeiten, Info siehe Homepage bzw. Facebook) offen. Stichwort Café Chalk: Treffpunkt und damit ein Ort der Begegnung und der Kommunikation – das wünschen wir uns noch mehr für die Zukunft.
Wir  arbeiten gerade an der Gestaltung des Cafés – Umsetzung erfolgt in den Sommermonaten. Unsere Terrasse bietet sich an um gemütlich zu verweilen – Blick auf den Koasa inklusive.  Einfach auf einen „Drink“ ins „Chalk“ wäre doch eine Idee?

Das Team Koasa Boulder ist weiterhin bemüht euch eine attraktive Kletteranlage bereit zu stellen. Und sollte es Grund für Kritik geben – sprecht uns an oder schreibt eine E-Mail. Wir sind offen für jede Rückmeldung.

Auf einen schönen Sommer!
Das Team Koasa Boulder