Es ist nicht nur der Mai – bei uns macht der April alles neu! Der mittlere Teil sowie eine Seite des Boulderbereichs Indoor wurden neu geschraubt. Das Team Koasa Boulder sowie die bereits bewährten Routensetzer Florian Murnig und Mauro Schwazta haben neue Boulder und damit Probleme geschraubt die von euch zu lösen sind – wir wünschen euch viel Spaß dabei.
Aber nicht nur Indoor – sondern auch Outdoor hat sich einiges verändert. Der Boulderblock, der wohl größte seiner Art in Österreich, wurde rundum neu geschraubt und damit eröffnen wir die Freiluftsaison. Wir sind gerade dabei die Chill-Area (das Gras muss noch wachsen) vorzubereiten. Damit uns die Sonne nicht zu sehr beeinträchtigt werden wir an der Westseite Sonnensegel anbringen und auch sonst haben wir einige Ideen – lasst euch überraschen!
Bis spätestens Ende April sollten wir soweit sein. An einem lauen Frühsommerabend bei einer leichten Brise Wind direkt vom Wilden Kaiser und den letzten Sonnenstrahlen der untergehenden Sonne im Westen Bouldern – Herz was willst du mehr!