Die Sicherheitsinitiative des Österreichischen Alpenvereins geht in die 2. Runde. Wie bereits 2016 “tourt” Sturzi (das ist der Dummy für die Sturzversuche) durch die Kletterhallen Österreichs. Eine einmalige Gelegenheit sich mit sämtlichen Sicherungsgeräten vertraut zu machen bzw. auch Stürze zu halten und damit Erfahrungen zu sammeln. Fehler beim Sichern des Partners können gravierende Folgen für Leib und Leben nach sich ziehen. Gedacht ist die Veranstaltung für alle Kletterer, egal ob Mann oder Frau, Profi oder Anfänger – jeder kann sich das “handling” der verschiedenen Sicherungsgeräte zeigen lassen und in weiterer Folge einen Sturz halten – qualifiziertes Personal des Alpenvereins steht bereit für Fragen und gibt “Tipp’s und Trick’s” weiter. Es geht um deine aber auch um die Sicherheit deines Partners beim Klettern. Nütze diese Chance und schau vorbei. Mehr Information zu “Sicher Klettern” findest du hier.